Das Autoforum


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Vitamine und die richtige Einnahme

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Vitamine und die richtige Einnahme am So Mai 15, 2011 12:21 am

Christian

avatar
Zu welcher Tageszeit nimmt man am besten Vitamine ein?
Melanie Grimes
Im Körper laufen zu unterschiedlichen Tageszeiten ganz unterschiedliche Funktionen ab. Viele schlagen deshalb vor, Nahrungsergänzungsstoffe zu unterschiedlichen Tageszeiten einzunehmen, um die Verdauung und Verstoffwechselung dieser Nährstoffe zu optimieren.

So sollte man Kalzium, wie viele vorschlagen, in der Nacht nehmen. Denn gerade in der Nacht wird Kalzium verwertet, und es kann dazu beitragen, das Einschlafen zu erleichtern, wenn es beim Zu-Bett-Gehen eingenommen wird. Erinnern Sie sich an den Rat, ein Glas Milch vor dem Schlafengehen zu trinken? Der Grund dafür liegt gerade in der Aufnahme von Kalzium. Magnesium wird oft im Zusammenwirken mit Kalzium benötigt. Viele Menschen nehmen deshalb Magnesium mit Kalzium oft in den gleichen Nahrungsergänzungsmitteln zusammen ein, auch wenn einige empfehlen, Magnesium werde am besten im Tagesverlauf vom Körper aufgenommen. Wenn das Kalzium-Nahrungsergänzungsmittel Magnesium enthält, kann beides durchaus zur gleichen Zeit eingenommen werden.
Viele Vitamine werden am besten zusammen mit Nahrungsmitteln aufgenommen. Es empfiehlt sich daher, sie während der Mahlzeiten zu sich zu nehmen. Bei den Mahlzeiten erinnert man sich leichter an die Einnahme der Vitamine, da man ja bei dieser Gelegenheit ohnehin gleichzeitig isst und trinkt.
Fettlösliche Vitamine benötigen Fette, um verstoffwechselt zu werden. Daher sollten sie immer während fetthaltiger Mahlzeiten eingenommen werden. Zu den fettlöslichen Vitaminen gehören die Vitamine A, D, E und K. Vitamin C verbleibt nur wenige Stunden im Blut. Daher sollte eine Einnahme entweder alle drei Stunden erfolgen, oder die gesamte Tagesdosis sollte auf drei Mahlzeiten zu jeweils gleichen Teilen verteilt werden.
Ballaststoffe nimmt man am besten zeitnah nach dem Aufstehen zu sich. Auf diese Weise können sie ihre Wirkung entfalten, ohne dass dies durch andere Speisen beeinträchtigt wird. Ballaststoffe können die Aufnahme von Vitaminen verhindern, da sie die Darmwand manchmal auskleiden. Daher sollten Vitamine nie vor Ballaststoffen eingenommen werden. Besonders die Eisen-Aufnahme wird durch Ballaststoff beeinträchtigt.
Biotische Substanzen sollten zusammen mit Mahlzeiten und manchmal sogar vor einer Mahlzeit – in der Regel 20 Minuten vor dem Essen – eingenommen werden. Verdauungsenzyme sollten ebenso während den Mahlzeiten zu sich genommen werden, dann entfalten sie ihre Wirkung am besten.
Anregende Vitamine, wie etwa Vitamin C, sollten nicht vor dem Zu-Bett-Gehen eingenommen werden, da sie sonst das Einschlafen erschweren könnten. Einige behaupten sogar, Zitronensaft und Vitamin C lösten Albträume aus, aber dies wurde bisher nicht bestätigt.
Wenn man viele Nahrungsergänzungsmittel zu sich nimmt, lohnt es sich vielleicht, sie in einer Dosierbox aufzubewahren, die für jede Tageszeit unterschiedliche Fächer bereitstellt. Das Einsortieren nimmt nur wenige Minuten in Anspruch und man kann so sicherstellen, dass man die entsprechende Dosis zur richtigen Zeit zu sich nimmt. Bewahrt man diese Box dann noch in der Nähe des Essplatzes auf, erinnert man sich leicht daran, die Vitamine während der Mahlzeit einzunehmen. Selbst wenn man einmal die Einnahme zur »festgesetzten« Zeit vergessen sollte, wird die zusätzliche Versorgung mit Nährstoffen die Gesundheit verbessern – unabhängig davon, wann sie eingenommen werden.
Weitere Informationen unter:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
 


_________________
MFG

Christian
President von AF24

Alles wird gut, was nicht gut wird, wird besser.
Für alles mögliche bin ich zuständig. Für alles unmöglicher der liebe Gott!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Von [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
http://www.autofreunde24.de

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten